çağrı merkezi
  • Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Channelings 1999


PDF Drucken E-Mail

Erkenne deine wahre Wirklichkeit, das „ICH BIN“

Es sind die Vorbereitungen, für euch, für euch wichtige Jahreswechsel. Es ist wichtig insofern, da das Bewusstsein der Menschen global aufsteigt, erwacht. Denn bis jetzt zählt die Menschheit auf dem Globus über eine Milliarde, die meditiert und betet regelmäßig. Im nächsten Jahr wird sich die Zahl verdoppeln. Das Licht auf dieser Erde verbreitet sich. Das Licht euerer Seelen strahlt endlich hell auf. Lichtträger verdoppeln und verdreifachen sich in kürzester Zeit. Das einatmen Gottes bewirkt, dass sich das Licht kompensiert und stärker erstrahlt. Immer weniger Seelen weigern sich, sich dem Lichte zu öffnen. Habt also Vertrauen, Vertrauen zu euch selbst, dass das was ihr denkt und sagt und vermittelt, das richtige ist, wenn sich das für euch in euerem Herzen gut anfühlt. Achtet immerzu bei jeder euerer Erregung, Freude oder Ärger auf das Herz, wie es sich anfühlt. Kontrolliert Euere Gedanken und Euere Emotionen. Denn bedenkt: jeder Gedanke, jedes Wort, jede Emotion verstärkt und versendet wird in die Euere sogenannte „Zukunft“, die euch das Leben in der „Zukunft“ erschwert.

Gottes Segen mit Euch Metatron

Gleichgewicht der Seelen

Euere momentane Situation ist, wie Ihr es nennt stressig und anstrengend. Vieles kommt auf einmal, was für euch unüberschaubar erscheint. Das Gleichgewicht zwischen Demut und Hochmut, Gleichgewicht zwischen Inspiration und Depression, Gleichgewicht zwischen Hoch und Tief, das heißt zwischen Freude und Leid, ist das was im Moment zu beobachten ist. Schaut in Euere Herzendenn nur dort findet ihr das Gleichgewicht in euerem Physischem sein.
All das was euch konfrontiert wird im täglichem Leben, ist  noch sehr stark an die Polarität gebunden. Ihr habt aber die Aufgabe, euch davon zu erheben, aus dieser Polarität zu erheben. Es kommt langsam, aber immer durchdringlicher, dass ihr lernt die Polarität aufzuheben. Es muß nicht mehr entweder oder sein. Ihr lernt mit voller Geduld und Achtsamkeit, Kontrolle euerer Gedanken und eurer Emotionen, den Mittelweg des Gleichgewichtes zu finden. Liebe, Liebe in Euch zu finden. Liebe und Gott in anderer Person zu sehen. Warum ärgerst du dich? Warum gibt es Situationen, wo drüber deine Emotionen zu kochen beginnen? Diese Gefühle oder sogenannte Gefühlsausbrüche, hindern dich daran klar zu sehen. Denn wenn es kocht, gibt es Dampf, und durch den Dampf kannst du nicht schauen. Also sei dir dessen bewusst, dass die Emotionen, die anfangen zu kochen dir Unklarheit bringen und dich aus dem Gleichgewicht holen. Sei achtsam, schaue klar in dein Herz und gehe mit Sanftheit und Ruhe an die Tatsachen heran, die dir dort begegnen. Gelassenheit und Geduld wirst du brauchen dafür um dies zu lernen, aber es lohnt sich. Du wirst spüren in deinem Herzen, die Wohltat in deinen Emotionen. Gesegnet seiest du mein Kind, denn Gott ist mit dir, du bist niemals allein.

Erzengel Michael

Lebensfreude

Lebensfreude ist das was ihr braucht. Lebensfreude, das Lachen aus euerem vollem Herzen.
Daher greife ich noch einmal das Wort Achtsamkeit auf. Denn achtet gewiss auf euere Gefühle, auf euere Emotionen, auf das was euch begegnet in der Außenwelt. Laßt euch nicht täuschen von den Spiegelungen. Achtsamkeit ist jetzt gefragt, um euch die Klarheit zu verschaffen in eurem Blick und in euerem Herzen. Das Orange soll euch Symbol der Sonne sein, der Freude, der Lebensfreude. Daher egal wie dunkel es da draußen sein mag, leuchtet, leuchtet wie die Sonne und strahlt euere Strahlen der Wärme und der Liebe in die Welt hinaus. Fange an ein Vorbild für andere zu sein, fange an die Sonne aus deiner Mitte hinaus zu strahlen.

Die Übung kennst du ja schon:
In deinem Solarplexus dir die Sonne zu visualisieren, die Wärme dort zu spüren, die Sonne in deinem inneren zu vergrößern sie auszustrahlen, zuerst bis in die Fingerspitzen, Fußspitzen und in den Kopf. Lasse dann die Sonne in dir immer größer werden, bist du ganz die Sonne bist und deine Strahlen die Mitmenschen erreichen, die du liebst und auch die, denen du nicht gut gesonnen bist und weiter die strahlen ausweitest bist die Strahlen die ganze Welt umfassen. Bedenke, mit Achtsamkeit deiner Gefühle und Emotionen wirst du spüren, wie Gelassenheit, Ruhe und Friede in dein Herz kehren. Manch einer von euch wird sagen „Es ist leichter gesagt als getan“, aber fange an, jetzt und hier und nicht morgen und übermorgen. So ist es mit all eueren Dingen, ihr verschiebt es immer wieder auf morgen, so werdet ihr es niemals erreichen. Hier und jetzt. Wenn du großen Hunger hast isst du hier und jetzt, wenn du deine dringenden Bedürfnisse erledigen möchtest, machst du es auch gleich, so schnell wie möglich. So ist es mit all eueren Dingen die ihr manifestieren, umsetzen wollt, sichtbar machen wollt. Bedenkt, lernt die Polarität aufzulösen. Jetzt, nicht morgen. Jetzt beginnt. Vergesst euere Lebensfreude nicht dabei.

In Liebe Erzengel Chamael

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. Januar 2010 um 00:15 Uhr
 


Shop-Werbung

Translation

Buch_KA_eCA_klein

JETZT bestellen:
Diesen Artikel liefern
wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
- EUR 17,90 -

JETZT bestellen:
Diesen Artikel wird
innerhalb  Deutschlands
versandkostenfrei geliefert!
- EUR 14,95 -

Lavita-Shop-Werbung